Apfel und Heide

Apfel und Heide 🚴

Von Bad Godesberg über die Ahr und durch die Wacholderheide.

Diese Strecke ist eine Kombination aus meinen Hausstrecken und den Strecken der Radarena am Ring.

In Bad Godesberg gestartet geht es zunächst an Apfelbäumen und Erdbeerplantagen vorbei zum einzigen mir bekannten Pass hier in der Nähe, dem Maubisch Pass (177,5m). Von dort aus hat man einen wunderschönen Blick in das Ahrtal.

Blick vom Maubisch Pass

Nach der rasanten Abfahrt in Richtung Ahrweiler umfahren wir das Städtchen1 und orientieren uns in Richtung Eifel. Nach der Durchfahrt von Ramersbach haben wir bereits die erste richtige Steigung hinter uns. Nach einer kurzen Abfahrt kann man zur linken Alpakas und evtl. auch ein Emu sehen.

Wenn Heckenbach erreicht ist, ist man im Bereich der Radarena am Ring. Das muss natürlich gleich mit einem Anstieg gefeiert werden.

In Baar fahren wir ein kleines Stückchen Bundesstraße. Dies ist auch der einzige Teil bis auf die Ortsdurchfahrt Adenau wo mit etwas mehr Verkehr zu rechnen ist.

Viele Vögel. Neben Greif- auch mal schöne Vögel.

Wasser im Forsthaus.

[Eifelschänke](http://www.wacholderheiden.de/verweilen/gastronomie-3)

Brunnen genau richtig mit trinkbarem Wasser.

An den Traumpfaden vorbei. Hohe Acht zum Gucken.

test 🚳 /play dadgummit 👳


  1. Aktuell ist Ahrweiler ein Stadtteil von Bad Neuenahr-Ahrweiler ↩
Teilen